Über uns

Fluggelände

Anfahrskizze

Bilder

Anfänger

Beiträge

Gäste

Flugbetriebsordnung

Kontakt

Aktuell

Links

Download

Einige Informationen für Anfänger
 
Unser Verein hat sich das Ziel gesetzt, Jugendliche und Erwachsene Einsteiger an das Modellfliegen heranzuführen. Wir vermitteln jedem Einsteiger zusätzlich zu der "Ausbildung" am Modellflugplatz auch die Theoretischen Hintergründe.
 
 
Voraussetzungen zum Modellfliegen :
 
- Zeit
- Ausdauer
- Technisches Verständnis
 

Das Modellfliegen ist kein Hobby wie jedes andere. Es nimmt viel Ausdauer und Zeit in Anspruch! Deshalb sollte man als Anfänger mindestens 1x pro Woche auf dem Flugplatz mit Modell erscheinen. Bei Jugendlichen, sollten die Eltern bei Transport vom Flugmodell auf das Fluggelände unbedingt behilflich sein. Aus Erfahrungswerten weiß man, dass es erst ab dem 10. Lebensjahr Sinn macht, den Modellflugsport zu erlernen.

 
 
Wo kann man den Modellflugsport erlernen?
 
Wir raten euch dringend vor dem Kauf bzw. nach Fertigstellung des Flugmodelles unbedingt einen Modellflugverein in eurer Nähe aufzusuchen. Alleinversuche, das mühsam ersparte Modellflugzeug in die Luft zu bringen scheitern immer.
 
 
Was für ein Modell soll man kaufen
 
Den Anfängern in unserem Verein raten wir immer als erstes ein "Fastfertig" Modell zu kaufen. Bei diesen Modellen kann man am Anfang nicht sehr viel falsch machen.
 
 
Warum ein Fastfertig Modell und keinen Bausatz?
 
Natürlich kann man auch einen Holzbausatz als Einsteigermodell verwenden, aber wir denken, als Anfänger ist das Erfolgserlebnis" gerade beim Modelllflugsport sehr wichtig. Man lernt das Modellfliegen ja nicht von "Heute auf Morgen"! Außerdem fliegen diese "Fastfertig" Modelle ausgezeichnet. Auf unserem Modellfugplatz machten wir die Erfahrung, das Flugschüler deren Anfängermodell mit Querruder ausgerüstet war das Modellfliegen schneller erlernten als andere. Tip: Nehmen Sie sich beim Kauf des Anfängermodelles ruhig Zeit. Gerne stehen wir für eine Beratung vor dem Kauf zur Verfügung.
 
 
Anfänger in unserem Verein
 
Jeder Neueinsteiger in unserem Verein hat unter Aufsicht eine kostenlose Schnupperzeit. Voraussetzung ist eine Versicherung beim DMFV (Deutscher Modellflieger Verband). Das Anmeldeformular findet man unter der Rubrik "Download".
 
 
Was kostet dieses Hobby ?
 
In der folgenden Auflistung bekommen Sie einen Überblick, über die Kosten für den Einstieg:
 
Sender-Set
Bestehend aus Sender, Empfänger, Akkus, Servos je nach Ausführung ca. € 250,-
 
Bausatz⁄Fertigmodell
Spannweite 1,6 m Fastfertig Modell mit Bespannung ca. € 100,-
 
Motor
Verbrennermotor 6,5 ccm oder Elektromotor mit Akku je nach Ausführung ca. € 100,-
 
Zusätzliches Zubehör
ca. € 100,-
 
 
Gesamtsumme
ca. € 550,-
 
Hinzu kommen die Kosten für Versicherung und Vereinsbeitrag.